Wo ist Hayden Christensen jetzt? Obi-Wan Kenobi-Star über seinen Ausstieg aus Hollywood

Er wurde im Alter von 19 Jahren in den Original-Star Wars-Filmen berühmt, aber Hayden Christensen gab den Ruhm abrupt zugunsten eines ruhigen Farmlebens auf. Hier ist der Grund.

Als Hayden Christensen im Jahr 2000 für die Rolle des jungen Darth Vader vorsprach, war er zufrieden, ein paar Souvenirhüte von seinem Besuch auf der geheimen Skywalker Ranch von George Lucas erbeutet zu haben.

Als damals 19-jähriger unbekannter kanadischer Newcomer hatte er nicht erwartet, die Rolle des am meisten verehrten Bösewichts des Kinos zu ergattern.

Aber nachdem seine beiden resultierenden Star Wars-Filme in die Kinos gekommen waren, muss sich der heute 41-Jährige gewünscht haben, er hätte sich den Kevlar-Helm eines Sturmtrupplers ausgeliehen.

Denn Haydens Auftritt als Anakin Skywalker in der erfolgreichen Sci-Fi-Serie wurde heftig kritisiert.

Die Razzies oder Golden Raspberry Awards werden für Hollywoods schlechteste Leistungen verliehen, und er erhielt zwei Razzie-Gongs als schlechtester Nebendarsteller.

Ein Kritiker nannte ihn „ein N-Sync-Kind, das nicht so viel Talent hat“, und es wurde gesagt, dass seine romantischen Momente mit Natalie Portmans Senatorin Amidala „nicht Amiduller sein könnten“.

Seit Haydens Debüt vor 20 Jahren haben sich Fans des ursprünglichen Star Wars-Films von 1977 weiterhin über die Prequels beschwert Angriff der Klonkrieger und Rache der Sith, die erzählte, wie Anakin zu Darth Vader wurde.

2010 reichte es ihm, vier Jahre lang mit der Schauspielerei aufzuhören, zugunsten des ruhigen Lebens auf einer abgelegenen Farm in Kanada.

Jetzt hat Hayden jedoch eine Chance auf Erlösung unter den Jedi-Besessenen. Für die 176 Millionen Dollar teure sechsteilige TV-Serie schlüpft er wieder in die schwarze Maske und den Umhang Obi Wan Kenobidas heute auf Disney Plus startet.

Der Schauspieler wird Lichtschwerter mit Ewan McGregor schwingen, der als mysteriöser Jedi-Ritter des Titels zurückkehrt, der erstmals durch Sir Alec Guinness im Originalfilm berühmt wurde.

Hayden sagte in einem Interview über die Flak, mit der er konfrontiert war Die Sonne: „Das ist natürlich eine Herausforderung. Aber ich habe das Gefühl, dass ich irgendwie darüber hinweg bin.“

Und jede Fan-Negativität scheint von der Aufregung über die Serie in den Schatten gestellt worden zu sein, wonach die Studio-Manager gesucht haben – der Trailer wurde am ersten Tag sieben Millionen Mal angesehen.

Fans werden Obi-Wans Leben auf dem Wüstenplaneten Tatooine sehen, wo er Anakins Sohn Luke bewacht. Unser bärtiger Held befürchtet, dass Luke sich auch der „dunklen Seite“ der unsichtbaren Macht zuwenden könnte, die diese fiktive Version unseres Universums durchdringt, wenn das auserwählte Kind in die Hände seines Vaters fällt.

Ewan verdient angeblich 2,8 Millionen Dollar pro Folge und nächstes Jahr wird seine neue Frau Mary Elizabeth Winstead in einer weiteren Star Wars-Spin-off-TV-Serie auftreten. Ahsokain der auch Hayden zu sehen sein wird.

Alte Verbindungen funktionierten gut für Hayden, der über die Jahre mit Ewan befreundet blieb. Eine Quelle erzählt Die Sonne dass der schottische Schauspieler sich dafür eingesetzt hat, dass sein Co-Star der Besetzung beitritt Obi Wan Kenobi.

Es ist eine Chance, die Hayden, dessen Filme größtenteils Flops waren, nicht erwartet hatte.

„Es war einfach surreal, wieder in diese Charaktere zu schlüpfen, weißt du? Das hätte er nie gedacht“, sagte er.

Es ist ein Echo seiner Gefühle, als er sich zum ersten Mal für die Vader-Rolle entschied, als seine einzige vorherige Filmrolle eine kleine in Sofia Coppolas Film von 1999 war Die jungfräulichen Selbstmorde.

Hayden sagte über sein „Star Wars“-Vorsprechen: „Ich hätte nie wirklich gedacht, dass ich die Rolle möglicherweise tatsächlich bekommen könnte – sie erschien mir zu groß.

„Als ich dann den Anruf bekam, war ich ungläubig. Es hatte einfach einen massiven Einfluss auf mein Leben. Beruflich natürlich und auch persönlich hat sich für mich so viel verändert.“

Aber nicht so, wie er gehofft hatte. Der gutaussehende Star sollte der neue Leonardo DiCaprio sein, der Berichten zufolge die Anakin-Rolle verpasst hatte und dem ein Leben in der Hollywood-Elite winkte.

Ein Insider sagte: „In seinen Zwanzigern, als Hayden auf dem Höhepunkt seines „Star Wars“-Ruhms stand, waren er und sein Bruder Tove überall in der Party- und Prominentenszene von LA unterwegs und erkannten die Vorteile, die mit Haydens weltweitem Ruhm einhergingen. ”

Aber es zerfiel alles nach schlechten Kritiken Angriff der Klonkrieger und Haydens Science-Fiction-Film von 2008 Jumper. Der einzige Trost vom Machen Jumper war, dass er sich in Co-Star Rachel Bilson verliebte Das OK Ruhm.

Das Paar hat eine Stop-Start-Beziehung als Haydens Karriere durchgemacht.

Sie waren 2009 verlobt, bevor sie es im folgenden Jahr absagten und dann wieder zusammenkamen. Rachel, 40, und Hayden haben nie geheiratet, aber sie haben eine siebenjährige Tochter, Briar.

Das Paar teilte seine Zeit zwischen einem Block in Los Angeles und einer 200 Hektar großen Farm nördlich von Toronto auf, die er einmal mit Schweinen, Kühen, Pferden, Schafen, Ziegen und „vielleicht Alpakas“ füllen wollte.

2018 erklärte er seinen Wunsch, aus Hollywood zu fliehen: „Es war sehr geprägt von meiner Beteiligung an Krieg der Sterneund wie schnell sich die Dinge für mich geändert haben.

„Ich brauchte nur einen Weg, um auszuchecken. Ich war 19, als ich das tat Krieg der Sterne und obwohl ich dachte, ich sei reif genug, um die Erfahrung vollständig zu erfassen, war ich immer noch ein Kind.

„Um eine Perspektive dafür zu bekommen, braucht man Zeit zum Nachdenken und ein Umfeld, in dem ich das tun könnte. Etwas in mir brauchte Platz. Also bin ich rausgegangen und habe Platz gefunden.“

Er machte von 2010 bis 2014 auch eine Pause von der Schauspielerei, obwohl er wusste, dass es ein Risiko war.

„Du kannst dir keine Jahre freinehmen, ohne dass sich das auf deine Karriere auswirkt. Aber auf eine seltsame, irgendwie destruktive Weise hatte das etwas Anziehendes für mich “, sagte er.

Seit seiner Rückkehr beinhalten seine Filme die absolut unvergesslichen Low-Budget-Actionfilme Ausgestoßen mit Nicolas Cage im Jahr 2014 und Erste tötung mit Bruce Willis im Jahr 2017.

Ein volleres Arbeitspensum für Hayden und Rachel half ihrer Beziehung nicht und das Paar trennte sich 2017 endgültig. Trotzdem war es eine freundschaftliche Trennung und Briar teilt ihre Zeit zwischen beiden Elternteilen auf.

Im Herbst 2019 wurde Hayden von den Machern des Neuen eingeladen Obi Wan Kenobi Serie, um noch einmal in eine weit, weit entfernte Galaxie zurückzukehren.

Er wollte eine solche Gelegenheit nicht ausschlagen und sagte: „Es war ein Kinderspiel. Als ich den Anruf bekam, war ich sofort begeistert. Ich war einfach so aufgeregt, nach all den Jahren wiederzukommen.“

Es war 15 Jahre her, seit er den Vader-Anzug getragen hatte, den er erst am Ende des Films von 2005 anzog Rache der Sith.

Aber er sagte: “Den Anzug wieder anzuziehen, den Helm wieder aufzusetzen, war eine sehr surreale Erfahrung.”

Weder Disney noch die Produktionsfirma Lucasfilm haben gesagt, wer Darth Vader in der neuen Serie sprechen wird, aber James Earl Jones’ einschüchternde Töne wurden für jeden Star Wars-Film mit dem legendären Bösewicht verwendet.

Der 91-jährige Schauspieler hat den Job gemacht Rache der Sith nachdem die berühmte schwarze Maske über Haydens Kopf gelegt wurde, und wieder hinein Der Aufstieg von Skywalker, die dritte Installation der Star Wars-Sequel-Trilogie im Jahr 2019.

Wie viele Auftritte Vader haben wird, bleibt ein streng gehütetes Geheimnis, während der Hauptbösewicht dabei ist Obi Wan Kenobi soll der Großinquisitor sein, gespielt vom britischen Schauspieler Rupert Friend.

Aber die Vader-Rolle wird wichtig genug sein, damit Hayden sich Sorgen darüber macht, was die Fans denken werden.

Er sagte: „Es ist Star Wars, also weißt du, es gibt nur ein gewisses Maß an Erwartung, das du erfüllen möchtest.

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Die Sonne und wurde mit Genehmigung reproduziert

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.