Wie Schlafentzug unseren Körper beeinflusst

Es ist wichtig, jede Nacht richtig zu schlafen, um den Körper wieder aufzuladen und neu zu starten. Mangelnder Schlaf kann zahlreiche gesundheitliche Komplikationen verursachen.

Schlafmangel kann Ihre Stimmung negativ beeinflussen

Einem Erwachsenen wird empfohlen, jede Nacht etwa sieben bis neun Stunden zu schlafen. Schlafentzug ist definiert als weniger als die erforderliche Schlafmenge. Kinder und Jugendliche brauchen jede Nacht noch mehr Schlaf als Erwachsene. Selbst eine Nacht mit Schlaflosigkeit oder Schlafmangel kann dazu führen, dass Sie sich am nächsten Tag müde und frustriert fühlen. Längerer Schlafentzug kann jedoch schlimmere Auswirkungen auf den Körper haben.

Das macht längerer Schlafentzug mit deinem Körper:

Gewicht erhöhen

Längerer Schlafmangel beeinflusst den Spiegel der ernährungsbedingten Hormone im Körper. Die beiden Hormone Leptin (ein Indikator für Völlegefühl/Appetit) und Ghrelin (ein Indikator für Hunger) werden reduziert bzw. erhöht. Daher fühlen Sie sich schneller hungrig. Darüber hinaus kann die Verringerung des Leptinspiegels dazu führen, dass Sie zu viel essen, ohne es zu merken.

Reduzieren Sie die körperliche Aktivität

Längerer Schlafmangel kann Ihr Energieniveau beeinträchtigen und dazu führen, dass Sie sich müde und erschöpft fühlen. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihre körperliche Bewegung und Aktivität reduzieren oder ganz aufhören zu trainieren.

Immunsystem beeinflussen

Mangelnder Schlaf kann auch die Fähigkeiten Ihres Immunsystems beeinträchtigen. Wenn Sie schlafen, arbeitet Ihr Immunsystem daran, äußere Faktoren wie Viren und Bakterien abzuwehren, die Ihrem Körper schaden könnten. Schlafmangel kann die Fähigkeit des Körpers verringern, genügend Substanzen herzustellen, um diese Eindringlinge abzuwehren.

Psychische Gesundheit negativ beeinflussen

Schlafmangel kann sich negativ auf unsere Stimmung auswirken und psychische Störungen verursachen. Schlafmangel verursacht nachweislich psychische Störungen wie Paranoia, Angstzustände, Depressionen usw. Tatsächlich können lange Perioden der Schlaflosigkeit sogar Halluzinationen hervorrufen. Ein Zustand, in dem Sie möglicherweise Dinge hören, sehen oder fühlen, die in Wirklichkeit nicht existieren.

Herzkrankheiten verursachen

Schlaf beeinflusst auch die normale Funktion des Herzens sowie Blutzucker, Blutdruck und andere herzbezogene Funktionen. Ausreichender Schlaf versetzt den Körper in die Lage, alle Herzprobleme zu reparieren und zu heilen. Ein längerer Schlafmangel kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Eine Studie hat gezeigt, dass Schlaflose anfälliger für Schlaganfälle oder Herzinfarkte sind.

Diabetes verursachen

Wie oben diskutiert, benötigt der Körper ausreichend Schlaf, um herzbezogene Funktionen richtig auszuführen. Schlafmangel kann die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigen, den Blutzucker im Körper zu regulieren. Dies kann dazu führen, dass der Körper Diabetes oder andere Stoffwechselstörungen entwickelt.

Hormonelle Ungleichgewichte verursachen

Genau wie die oben besprochenen ernährungsbedingten Hormone erfordern alle hormonproduzierenden Organe eine angemessene Ruhezeit des Körpers, um Hormone in der richtigen Menge zu produzieren. Schlafmangel kann die Wachstumshormonproduktion bei Kindern beeinträchtigen. Schlaflosigkeit kann auch die Produktion von Testosteron im Körper beeinträchtigen.

Wie oben erwähnt, ist es für uns äußerst wichtig, regelmäßig ausreichend Schlaf zu bekommen. Schlafmangel wirkt sich auf unsere Stimmung aus und macht uns müde. Darüber hinaus kann ein längerer Schlafmangel dem Körper irreversible Schäden zufügen. Wenn der Schlafmangel länger anhält, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen. Ein Arzt kann Ihnen helfen, herauszufinden, was Ihre Schlafroutine stört. Helfen Sie außerdem zu verstehen, wie Sie Ihren Schlafzyklus verbessern können.

Haftungsausschluss: Dieser Inhalt einschließlich Ratschlägen stellt nur allgemeine Informationen bereit. Es ersetzt keinesfalls ein qualifiziertes ärztliches Gutachten. Wenden Sie sich für weitere Informationen immer an einen Spezialisten oder Ihren Hausarzt. NDTV übernimmt keine Verantwortung für diese Informationen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.