NRL 2022, South Sydney Rabbitohs, Wests Tigers Runde 12, Höhepunkte, Trainerkommentare, Verletzungen, Schlüsselspiele

Alex Johnston wurde South Sydneys größter Tryscorer aller Zeiten, als die Rabbitohs am Samstagabend im Accor Stadium einen 44: 18-Sieg gegen die Wests Tigers in der zweiten Halbzeit bescherten.

Johnstons Hattrick und ein Double gegen Cody Walker waren der Katalysator für den Sieg der Bunnies und rächten sich für eine Niederlage gegen die Tigers vor nur fünf Wochen.

Da das Spiel die Indigenous Round feiert, war es passend, dass Johnston und Walker nach drei Niederlagen in den letzten fünf Spielen aufrecht standen und die Saison der Souths stabilisierten.

Es waren alle Tigers in der Anfangsphase, als Asu Kepaoa einen Pass von Lachlan Ilias abfing und 90 Meter rannte, um in der sechsten Minute den Eröffnungsversuch des Abends zu erzielen.

599 “,”> 809 “,”> 959 “]” data-eqio-prefix = “video-post-screen” ref = “root”>

Als nächstes


/


Johnston gleicht es aus

Der erfahrene Flügelspieler der Tigers, Ken Maumalo, machte dann einen Doppelschlag, als er in der linken Ecke landete, nachdem Jackson Hastings eine Bombe abgefeuert hatte, die Brent Naden auf Daine Laurie abfeuerte, die seinen Skipper fand.

Ein Elfmetertor für Luke Brooks in der 15. Minute baute die Führung der Tigers auf 12:0 aus, bevor die Rabbitohs in der 24. Minute durch den produktiven Flügelspieler Alex Johnston zurückschlugen und eine geschickte Vorarbeit von Cameron Murray, Cody Walker und Campbell beendeten Graham.

Johnston Try brachte seine Karrierebilanz auf 145, knapp hinter Nathan Merritt als bestem Tryscorer aller Zeiten der Rabbitohs.

599 “,”> 809 “,”> 959 “]” data-eqio-prefix = “video-post-screen” ref = “root”>

Als nächstes


/


Havili stürzt um

Sechs Minuten vor Schluss glichen die Rabbitohs in der ersten Halbzeit aus, als Siliva Havili aus kurzer Distanz stürzte und Kodi Nikorima den Umbau umwarf.

Kurz vor der Halbzeit eroberten die Tigers die Führung zurück, als Laurie einen hervorragenden Cut-Out-Pass produzierte, um Maumalo für seinen zweiten Versuch des Abends und den 10. der Saison zu Fall zu bringen.

599 “,”> 809 “,”> 959 “]” data-eqio-prefix = “video-post-screen” ref = “root”>

Als nächstes


/


Kepaoa geht die Distanz

Eine verschüttete Bombe von Nikorima zu Beginn der zweiten Halbzeit setzte die Rabbitohs unter Druck, aber sie hielten durch und gingen am anderen Ende nach oben, um einen weiteren Versuch für Johnston zu erzielen – was Merritts Rekord von 146 Versuchen entsprach.

Vier Minuten später erzwang Graham seinen Weg aus der Dummy-Hälfte und die Rabbitohs gingen mit 22-18 in Führung.

Als Brooks in der 59. Minute mit voller Wucht rausschlug, stürzten sich die Rabbitohs, Graham bekam Johnston für seinen rekordverdächtigen 147. Versuch für den Club weg.

Ein weiterer der indigenen Champions der Rabbitohs, Walker, kam 15 Minuten vor Schluss ins Spiel, schnappte sich den Ball und tauchte über, nachdem Luciano Leilua einen Ilias-Grubber gefummelt hatte.

Walker machte es in der 71. Minute doppelt, bevor ein außer Kontrolle geratener Abfangversuch von Jaxson Paulo den Tigers noch mehr Schmerzen zufügte und es 44-18 machte.

Nach einem 18:12-Rückstand zur Pause tobten die Rabbitohs in der zweiten Saison und sammelten 32 unbeantwortete Punkte, um ihren sechsten Saisonsieg zu erzielen.

Match-Schnappschuss

  • Die Rabbitohs haben fünf ihrer letzten sechs Spiele gegen die Tigers im Accor Stadium gewonnen.
  • Daine Laurie kehrte mit 116 Metern, zwei Try-Assists und drei Line-Break-Assists in großartigem Stil für die Tigers zurück.
  • Damien Cook sammelte neun Tackle Breaks und lief 112 Meter in einer perfekten Abstimmung für State of Origin.
  • Tigers-Stürmer Joe Ofahengaue verließ das Feld in der 33. Minute für einen HIA, den er überholte, und kehrte zu Beginn der zweiten Amtszeit in den Kampf zurück.
  • Rabbitohs-Nutte Damien Cook bestritt sein 150. Spiel für den Club.
  • Siliva Havili genoss einen Abend für die Rabbitohs mit dem sechsten Versuch seiner 113-Spiele-Karriere mit 175 Laufmetern und sechs Tackle-Breaks.
  • Tom Burgess produzierte eine 52-minütige Leistung mit 235 Metern aus 19 Läufen für die Souths.

Spiel des Spiels

Alex Johnstons Platz unter den Königen von Rabbitoh war bereits gesichert, aber sein dritter Versuch des Abends in der 60. Minute führte ihn in eine ganz neue Stratosphäre. In seinem 178. Karrierespiel unternahm der 27-Jährige seinen 147. Versuch, Nathan Merritt als besten Tryscorer des Foundation Clubs zu übertreffen. Johnston, der in seiner Debütsaison 2014 Premiership-Gewinner für Souths wurde, hat eine großartige Karriere hingelegt, und der Allzeit-Premiership-Rekord von 212 Versuchen des legendären Speedsters Ken Irvine könnte in Reichweite sein, wenn er mit seiner aktuellen Trefferquote weitermacht . Johnston wurde auch der höchste Tryscorer im Accor-Stadion mit 72 Versuchen in 76 Spielen im Olympiastadion.

599 “,”> 809 “,”> 959 “]” data-eqio-prefix = “video-post-screen” ref = “root”>

Als nächstes


/


Hattrick-Held Johnston wird Rabbitohs bester Try-Scorer aller Zeiten

Was sie gesagt haben

“Ich kneife mich immer noch. Ich möchte in keiner anderen Farbe spielen und 147 Versuche in Rot und Grün zu erzielen, bedeutet mir und meiner Familie sehr viel und ich bin im Moment einfach sprachlos. Wir alle Ich weiß, was vor ein paar Jahren passiert ist, ich war fast nicht hier, es ging eine Petition herum und viele Fans haben unterschrieben, und ich denke gerne, dass die Platzhirsche sich das angesehen haben und dachten, „wir müssen diesen Kerl vielleicht behalten“. und ich bin den Fans sehr dankbar, dass sie das tun. Es hat alles geklappt und ich bin einfach so glücklich hier.“ – Rabbitohs-Rekordhalter Alex Johnston

599 “,”> 809 “,”> 959 “]” data-eqio-prefix = “video-post-screen” ref = “root”>

Als nächstes


/


Rabbitohs: Runde 12

„Was wir im Moment versuchen, ist sicherzustellen, dass wir wirklich starke Grundlagen schaffen, um diese Art von Spielen gewinnen zu können. Ich denke, wir haben das in den letzten Monaten tatsächlich gezeigt, wo es Phasen in den Spielen gibt, die das sind Wir hatten in der ersten Halbzeit eine wirklich gute Kontrolle, aber in der zweiten Halbzeit sind wir von 86 Prozent Abschlüssen auf 60 Prozent gesunken, und das erzeugt Druck, und man muss besser damit umgehen können als heute Abend. – Wests Tigers-Trainer Michael Maguire

599 “,”> 809 “,”> 959 “]” data-eqio-prefix = “video-post-screen” ref = “root”>

Als nächstes


/


Wests Tigers: Runde 12

Was kommt als nächstes

Die Rabbitohs haben in Runde 13 ein Freilos, bevor sie drei Tage nach Origin One an der Gold Coast gegen die Titans antreten.

Die Tigers können sich in Runde 13 auch ausruhen und sich vor einem großen Heimspiel im Campbelltown Stadium gegen Manly in Runde 14 frisch machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.