Lachie Neale besser als “als er den Brownlow gewann”, Brisbane Lions Vs GWS Giants

Lachie Neale verblüffte die AFL, als er 2020 zur Brownlow-Medaille stürmte, aber der Star hat gezeigt, dass dies möglicherweise die Spitze des Eisbergs war.

Der Star der Brisbane Lions, Lachie Neale, hat seine Mannschaft zu einem 16,14 (110) bis 15,6 (96) gegen die GWS Giants inspiriert und damit wohl eine bessere Form gezeigt als sein Rekord-Brownlow-Lauf.

Das Der Brownlow-Medaillengewinner 2020 erzielte in nur 17 Spielen 31 Stimmen während der verkürzten Covid-Saison mit den meisten Punkten pro Spiel in der Geschichte der Auszeichnung nach dem 3-2-1-Abstimmungssystem.

Sehen Sie sich jedes AFL-Blockbuster-Match an diesem Wochenende live und ohne Werbeunterbrechung im Spiel auf Kayo an. Neu bei Kayo? Jetzt 14 Tage kostenlos testen>

Aber obwohl er 2020 herausragend war, glaubt sogar Neale, dass er in dieser Saison besser ist, und seine Leistung gegen die Giants hat genau gezeigt, warum.

Obwohl Neale letztes Jahr eine harte Saison hatte, verpasste er zwei Monate Footy mit einer Knöchelverletzung und bekam dann eine Gegenreaktion nachdem er mit einer Bombe in Verbindung gebracht worden war, zog er zurück nach Fremantle.

Aber als Neale diese Woche mit 3AWs Sportsday sprach, sagte er, er sei 2022 auf ein anderes Level gegangen und laufe besser als damals, als er den größten Einzelpreis der AFL gewann.

„Ich habe das Gefühl, dass ich dieses Jahr in meinem Spiel Fortschritte gemacht habe, und jeder weiß und ich weiß, dass ich letztes Jahr wirklich durchschnittlich war – ich habe überhaupt nicht gut gespielt“, sagte er.

„Ab 2020 fühle ich mich jedoch, als wäre ich ein besserer Spieler als damals.

“Ich habe eine lange Saison vor mir, bin aber mit meinem Start im Vergleich zum Vorjahr zufrieden.”

Er enthüllte auch, dass er in der Nebensaison 4-5 kg ​​abgenommen hatte, und obwohl er ein bisschen Muskelmasse verloren hatte, sagte er, „es zahlt sich im Moment aus“.

Und die Giants spürten seinen Zorn, als die Lions von 30 Punkten Rückstand im ersten Viertel zurückkamen, als Neale seine Mannschaft mit 39 Abgängen, zwei Toren, 19 umkämpften Besitztümern, neun Freigaben und sechs Zweikämpfen inspirierte.

Der dreimalige Premiership-Sieger der Lions, Alastair Lynch, war von Neales Form überwältigt.

„Er war ein Star“, sagte Lynch zu Fox Footy.

„Vor ein paar Jahren wurde der Brownlow, letztes Jahr wurde er einfach zusammengeschlagen und hatte keine Vorsaison, kam zu wenig und jagte das ganze Jahr über seinen Schwanz.

„Man hat einfach gesehen, wie konsequent es ist, in dieser Vorsaison auf die Strecke zu gehen. Er spielt eindeutig besseren Fußball als vor zwei Jahren, als er den Brownlow gewann. Ich denke, er ist ein schädlicherer Spieler, einfach so ein sauberer Spieler.

David King stimmte zu und sagte: “Patrick Cripps läuft gut und wird einige Probleme verursachen, aber es ist besser 2022 als 2020, als er es gewonnen hat.”

Nach der Schockniederlage gegen Hawthorn am vergangenen Sonntag verbesserten die Lions ihren Rekord auf 9-2, während die Giants auf 3-8 fielen, aber keine Freunde verloren, weil sie den ganzen Nachmittag den Kampf nach Brisbane führten.

Neale, Jarrod Berry (ein Karrierehoch von 33 Abgängen, acht in 50ern und sechs Freigaben) und Cam Rayner (ein Karrierehoch von 25 Abgängen) waren die Hauptakteure im Mittelfeld von Brisbane, das im ersten Quartal schwer geschlagen wurde, aber sie fanden das Footy und ihr Mojo, um an GWS vorbeizustürmen, wobei Linc McCarthy vier Tore für die Lions erzielte.

Die Lions drückten in der dritten Amtszeit aufs Gaspedal und traten fünf zu zwei Tore, um den ermüdenden Giants davonzufahren. Ein Neale-Snap spät in der dritten Runde baute Brisbanes Vorsprung auf 19 Punkte aus, gefolgt von einem spektakulären Tor für den zurückgerufenen Dev Robertson.

Ein dröhnendes Running Goal für Brandon Starcevich brachte Brisbane dann zu einem 26-Punkte-Polster, das durch den letzten Wechsel auf 21 Punkte gekürzt wurde.

Aber die Giants konnten die Führung nicht viel weiter ausbauen und fielen schließlich um 14 Punkte zurück.

Mit Greg Davis, NCA Newswire

Lesen Sie verwandte Themen:Brisbane

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.