Kronprinzessin Mary von Dänemark strahlt Eleganz in einem entspannten marineblauen Anzug aus

Kronprinzessin Mary von Dänemark strahlt Eleganz in einem entspannten Marineanzug aus, als sie das Boss Ladies Project in Kopenhagen besucht

Kronprinzessin Mary von Dänemark sah unglaublich schick aus, als sie am Mittwoch beim Boss Ladies Project vorbeischaute.

Die in Australien geborene Royal, 50, strahlte Eleganz in einem entspannten Marineanzug aus, als sie in Kopenhagen für Fotos posierte.

Das Boss Ladies Project zielt darauf ab, mehr junge Frauen zu motivieren, in die Baubranche einzusteigen und ihre Talente zu entwickeln.

Kronprinzessin Mary von Dänemark sah unglaublich schick aus, als sie am Mittwoch beim Boss Ladies Project vorbeischaute

Kronprinzessin Mary von Dänemark sah unglaublich schick aus, als sie am Mittwoch beim Boss Ladies Project vorbeischaute

Sie kombinierte den Anzug mit V12-Ledersneakers von Veja, goldenen „Delphis“-Ohrringen von Dulong und einem goldenen Vega-Armband.

Mary stylte ihr Haar in einem federnden Föhn und trug eine natürlich aussehende Grundierung und schwarze Wimperntusche.

Einmal wurde Mary gesehen, wie sie andere Teilnehmer begrüßte, bevor sie ihr spielerisch einen Bauhut auf den Kopf setzte, während sie gemeinsam für Fotos posierten.

Die in Australien geborene Royal, 50, strahlte Eleganz in einem entspannten Marineanzug aus, als sie in Kopenhagen für Fotos posierte

Die in Australien geborene Royal, 50, strahlte Eleganz in einem entspannten Marineanzug aus, als sie in Kopenhagen für Fotos posierte

Die in Australien geborene Royal, 50, strahlte Eleganz in einem entspannten Marineanzug aus, als sie in Kopenhagen für Fotos posierte

Die in Australien geborene Royal, 50, strahlte Eleganz in einem entspannten Marineanzug aus, als sie in Kopenhagen für Fotos posierte

Die in Australien geborene Royal, 50, strahlte Eleganz in einem entspannten Marineanzug aus, als sie in Kopenhagen für Fotos posierte

Das Boss Ladies Project zielt darauf ab, mehr junge Frauen zu motivieren, in die Baubranche einzusteigen und ihre Talente zu entwickeln.

Das Boss Ladies Project zielt darauf ab, mehr junge Frauen zu motivieren, in die Baubranche einzusteigen und ihre Talente zu entwickeln.

Das Boss Ladies Project zielt darauf ab, mehr junge Frauen zu motivieren, in die Baubranche einzusteigen und ihre Talente zu entwickeln.

Mary – geborene Mary Elizabeth Donaldson – ist eine der angesehensten Frauen der internationalen Szene.

Sie traf ihren Ehemann Kronprinz Frederik von Dänemark während der Olympischen Spiele 2000 zufällig im Slip Inn in Sydney.

Nach ihrer Begegnung fragte Fred – der in Australien war, um Dänemarks olympisches Segelteam zu unterstützen – Mary nach ihrer Telefonnummer und eine Romanze blühte auf.

Sie kombinierte den Anzug mit V12-Ledersneakers von Veja und goldenen „Delphis“-Ohrringen von Dulong sowie einem goldenen Vega-Armband

Sie kombinierte den Anzug mit V12-Ledersneakers von Veja und goldenen „Delphis“-Ohrringen von Dulong sowie einem goldenen Vega-Armband

Sie kombinierte den Anzug mit V12-Ledersneakers von Veja und goldenen „Delphis“-Ohrringen von Dulong sowie einem goldenen Vega-Armband

Einmal wurde Mary gesehen, wie sie andere Teilnehmer begrüßte, bevor sie ihr spielerisch einen Bauhut auf den Kopf setzte, während sie gemeinsam für Fotos posierten

Einmal wurde Mary gesehen, wie sie andere Teilnehmer begrüßte, bevor sie ihr spielerisch einen Bauhut auf den Kopf setzte, während sie gemeinsam für Fotos posierten

Einmal wurde Mary gesehen, wie sie andere Teilnehmer begrüßte, bevor sie ihr spielerisch einen Bauhut auf den Kopf setzte, während sie gemeinsam für Fotos posierten

„Bei unserem ersten Treffen haben wir uns die Hände geschüttelt. Ich wusste nicht, dass er der Prinz von Dänemark war. Eine halbe Stunde später kam jemand auf mich zu und sagte: ‚Weißt du, wer diese Leute sind?’ Mary verriet in einem Interview über das Treffen mit dem dänischen Thronfolger.

Sie pflegten ein Jahr lang eine Fernbeziehung, wobei Frederik heimliche Reisen nach Down Under unternahm, bevor Mary 2001 nach Dänemark zog, um an der Studieskolen in Kopenhagen Dänisch zu studieren.

Anfang 2003 gab Frederiks Mutter, Königin Margrethe, die Beziehung öffentlich zu und das Paar gab seine Verlobung auf Schloss Amalienborg noch im selben Jahr, am 8. Oktober, bekannt.

Prinzessin Mary und ihr Ehemann, Kronprinz Frederik von Dänemark, nehmen an einer Ballettgala zu Ehren des 50. Thronjubiläums der Königin teil

Prinzessin Mary und ihr Ehemann, Kronprinz Frederik von Dänemark, nehmen an einer Ballettgala zu Ehren des 50. Thronjubiläums der Königin teil

Prinzessin Mary und ihr Ehemann, Kronprinz Frederik von Dänemark, nehmen an einer Ballettgala zu Ehren des 50. Thronjubiläums der Königin teil

Frederik und Mary heirateten am 14. Mai 2004 im Kopenhagener Dom, wobei sich die frischgebackene Kronprinzessin für ein wunderschönes Kleid des dänischen Designers Uffer Frank und einen Schleier entschied, der erstmals 1905 von Kronprinzessin Margaret von Schweden getragen wurde.

Ihr erstes Kind, Prinz Christian Valdemar Henri John, wurde am 15. Oktober 2005 geboren; Prinzessin Isabella Henrietta Ingrid Margrethe folgte am 21. April 2007.

Fast vier Jahre später begrüßten Mary und Frederik am 8. Januar 2011 die Zwillinge Prinzessin Josephine Sophia Ivalo Mathilda und Prinz Vincent Frederik Minik Alexander im Rigshospitalet in Kopenhagen.

Prinzessin Mary und Kronprinz Frederik von Dänemark heirateten am 14. Mai 2004 im Kopenhagener Dom.  LR: Prinzessin Josephine, Frederick, Prinzessin Isabella, Mary, Prinz Vincent und Prinz Christian

Prinzessin Mary und Kronprinz Frederik von Dänemark heirateten am 14. Mai 2004 im Kopenhagener Dom.  LR: Prinzessin Josephine, Frederick, Prinzessin Isabella, Mary, Prinz Vincent und Prinz Christian

Prinzessin Mary und Kronprinz Frederik von Dänemark heirateten am 14. Mai 2004 im Kopenhagener Dom. LR: Prinzessin Josephine, Frederick, Prinzessin Isabella, Mary, Prinz Vincent und Prinz Christian

Anzeige

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.