Herkunftsland Queenslander | Billy Moore | Paul Vautin | Wally Lewis

Die erste Folge des Podcasts Stories of Origin von Wide World of Sports wird am Freitag, den 13. Mai veröffentlicht. Diese Geschichte stammt aus der ersten Folge, The Birth of Origin. Abonnieren Sie Stories of Origin auf Spotify, Apfel, Google.

Es ist ein berühmt gewordener Anruf Billy Moore während der 1995 Herkunftsland Serie und jetzt Maroons Legende Paul Vautin hat die ganze Geschichte hinter der Geburt des „Queenslander“-Kriegsschreis vor acht Jahren enthüllt.

Moore wurde von Nines Kameras schreiend erwischt, als die Spieler 1995 von der Halbzeit im Sydney Football Stadium im ersten Spiel zurückkehrten und „Queenslander“ riefen, um seine Teamkollegen anzufeuern.

Es war ein Spiel, das die Maroons mit einem bemerkenswerten 2:0-Ergebnis gewinnen würden, zu einer Zeit, als das Spiel vom Krieg in der Super League erschüttert worden war.

WEITERLESEN: Norman wegen „verwerflichen“ Mordkommentars verurteilt

WEITERLESEN: Silberstreif am Horizont zur Verletzung des „unersetzlichen“ Superstars

WEITERLESEN: NZ-Legende als neuer England-Testtrainer bekannt gegeben

Aber der „Queenslander“-Aufruf kann bis ins Jahr 1987 zurückverfolgt werden, in einer Serie, die auf dem Weg zu einem Entscheidungsspiel im Lang Park auf eins-alle festgelegt war.

Ich spreche im neuen Podcast von Wide World of Sports, Entstehungsgeschichten, Vautin gab bekannt, dass er für den Anruf verantwortlich war.

„Es ist 1987 und wir sind wieder bei 1-all angekommen“, erinnerte er sich.

„Wir hatten ein Meeting und Wayne Bennett sagte: ‚Wir brauchen etwas, wir brauchen einen Aufruf zu den Waffen, lasst uns unsere Denkkappen aufsetzen und uns etwas einfallen lassen.‘

„Also schreit Greg Dowling: ‚Was ist mit Orangen?‘ und Gilly (Trevor Gillmeister) sagt: „Was ist mit Pfirsichen?“

‘Und Alf (Allan Langer) sagt: ‘Was ist mit Kumquats?’

Laut Vautin stieß Bennett auf Langers Vorschlag mit Verachtung.

„Bennett sagt: ‚Wir schreien nicht, dass wir Kumquats auf unserer Tryline fingen‘“, kicherte er.

„Ich sitze neben Alf und dachte, wir sind Queenslander, was ist mit Queenslander? Und Bennett sagte: ‚Das ist es, das ist unser Ruf zu den Waffen.’

„So kam es dazu. Drei Früchte, die beiseite gelegt wurden, um Queenslander zu werden.

“Bei uns hat es funktioniert, und es hat 1995 wieder funktioniert.”

Billy Moore feiert Queenslands Sieg im Eröffnungsspiel der State of Origin-Serie von 1995. (Craig Golding)

Queenslands Kapitän in dieser Serie, Wally Lewis, sagte, dass das einzelne Wort den Maroons so viel bedeutete.

„Es brauchte nur ein Wort, um sie jedes Mal sofort zu inspirieren, dieser Gesang, und Sie wussten, dass Sie nicht nur im Namen der 12 anderen Jungs auf dem Feld mit Ihnen und den Reservespielern auf der Bank und dem Trainer und spielen Geschäftsführer“, sagte er.

„Du hast für den ganzen Staat gespielt, für all die Menschen, die dir so treu gewesen sind.

„Wenn wir geschlagen würden, wären sie enttäuscht, aber sie würden sich nicht gegen dich wenden, sie würden uns nicht in die Dose werfen. Deshalb haben wir uns so wohl gefühlt.“

Vautin enthüllte auch, wie diese Serie von 1987 fast das vorzeitige Ende von Wayne Bennetts Origin-Trainerkarriere bedeutete, als der legendäre Trainer von Queensland, Dick ‘Tosser’ Turner, delegiert wurde, um die schlechten Nachrichten zu überbringen.

Paul Vautin mit Chris Close während der State of Origin-Serie von 1997. (Getty)

“Als Wayne Bennett 1986 übernahm, verlor Queensland mit 0:3”, sagte Vautin.

„Wir haben 1987 das erste Spiel im Lang Park verloren … wir gingen nach Sydney (für das zweite Spiel) und Tosser schnappte sich Wayne Bennett und sagte ‚Wir gehen spazieren‘.

„Sie waren 400 Meter weit gegangen und Tosser sagte: ‚Wayne, das ist eine Tatsache, wenn wir heute Abend verlieren, wirst du Origin nie wieder trainieren.‘

„Das ist eine große Entscheidung. Er war der Mann, der Wayne das sagen musste.“

Queensland gewann diese Serie mit 2:1, während Bennett die Maroons in 24 Origin-Spielen trainierte. zuletzt 2020.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um täglich die besten Eilmeldungen und exklusiven Inhalte von Wide World of Sports zu erhalten hier klicken!!

Leave a Reply

Your email address will not be published.