Die Königin verbringt die letzten Jahre auf dem Thron damit, „lose Enden aufzuräumen“, verrät ein Experte

Die Königin ist damit beschäftigt, Pläne für den Tag zu machen, an dem sie nicht mehr auf dem Thron ist, um den Übergang der Monarchie zu König Charles zu unterstützen, hat ein königlicher Experte behauptet.

Der königliche Biograf Andrew Morton, der sein 25. Buch verfasst hat Die Königingesagt Die Spiegel Podcast Unter Rette die Königin Ihre Majestät verbringt ihre letzten Jahre damit, alle losen Familienenden “aufzuräumen”.

Die 96-jährige Monarchin soll dem Vernehmen nach den Übergang von ihrer Regentschaft bestimmt haben Karl ist so glatt wie möglich, sagt Morton.

WEITERLESEN: Prinz William und Kates erstes offizielles gemeinsames Porträt, das bei einem Besuch in Cambridge enthüllt wurde

Die Königin „beseitigt lose Enden“, während sie sich darauf vorbereitet, dass Charles den Thron besteigt. (AP)

WEITERLESEN: Kate und Wills süßer Moment beim Besuch einer Jugendgruppe

„Die Königin ist eine sehr ordentliche Person, und schon als kleines Mädchen pflegte sie ihre Schuhe ordentlich aufzureihen und wachte nachts auf und sorgte dafür, dass alles ordentlich war, also hat ihr Charakter eine gewisse Ordnung“, sagt Morton erzählte der Podcast.

„Und Sie können sehen, dass gegen Ende der Regierungszeit im Moment viel aufgeräumt wird.“

Morton beschrieb die Entscheidung der Königin zu haben Camilla, Herzogin von Cornwall, bekannt als “Queen Consort” als eines der Probleme, die sie vor dem Ende ihrer Regierungszeit abschließen musste.

Er sagte, das langsame, aber präzise Reputationsmanagement von Camilla durch die Königin sei schon lange in Arbeit.

„Das größte Problem, das aufgeräumt werden musste, war Camilla und wie sie in Zukunft bezeichnet wird“, fuhr er fort.

“Die Queen hat nach und nach gekauft [Camilla’s] Status höher und höher.“

Ihre Entscheidung, Camilla als „Queen Consort“ bekannt zu machen, war Teil der letzten Vorbereitungen der Königin. (AP)

WEITERLESEN: Prinz Charles und Camilla sind „sichtlich bewegt“, als sie sich mit Völkermordopfern in Ruanda treffen

Während seiner Diskussion über die Vorbereitung der Königin, den Stab der Monarchie an Charles zu übergeben, sagte Morton, der Übergang zwischen ihnen werde einer der einfachsten in der Geschichte sein.

„Dies wird der reibungsloseste Übergang in der Geschichte sein, zumindest seit Königin Victoria und Edward VII“, fuhr er fort.

„Die Königin hat darum gebeten, dass Prinz Charles das Oberhaupt des Commonwealth wird, es gab Ritterschaften für diejenigen, die am Übergang beteiligt waren, es gibt ein Buch darüber, was zu tun ist, wenn sie stirbt, und es geht weiter.“

Die Queen bereitet Charles seit vielen Jahrzehnten auf seine zukünftige Rolle als König vor.

Der Prinz von Wales ist der dienstälteste Erbe, den die britische Monarchie je hatte, und er hat geduldig für den Tag trainiert, an dem er den Thron besteigt.

Der britische Prinz Charles kommt am Freitag, den 3. Juni 2022, am zweiten von vier Tagen der Feierlichkeiten zum Platinjubiläum, zu einem Dankgottesdienst für die Herrschaft von Königin Elizabeth II. in der St. Pauls Cathedral in London an.  Die Veranstaltungen an einem langen Feiertagswochenende in Großbritannien sollen das 70-jährige Dienstjubiläum der Monarchen feiern.  (Daniel Leal, Pool-Foto über AP)
Charles ist der dienstälteste Erbe, den die britische Monarchie je gesehen hat. (AP)

WEITERLESEN: Königin begrüßt den australischen Gouverneur in Windsor

„Er ist da. Er ist in Bereitschaft, um alles zu tun, was getan werden muss, wenn die Königin nicht da sein kann“, sagte Robert Hardman, Autor von Queen of Our Times: Das Leben von Elisabeth II., erzählte die Los Angeles Zeiten.

Charles’ jüngste Engagements als Vertreter des Monarchen sind ein Beweis für seine Bereitschaft, den Thron zu besteigen.

Mai Karl vertrat die Königin bei der Staatseröffnung des Parlaments in Großbritannien, nachdem sich der Monarch aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen hatte.

Die Königin hatte diesen Anlass während ihrer 70-jährigen Regierungszeit nur zweimal verpasst, und es war das erste Mal, dass Charles ihren Platz einnahm.

Zuvor, im April, vertrat Charles Ihre Majestät beim jährlichen Royal Maundy Service.

Charles schrieb diese Woche auch Geschichte, nachdem er und Camilla Ruanda besuchten und damit den allerersten königlichen Besuch in der ostafrikanischen Nation markierten.

Für eine tägliche Dosis von 9Honey, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Das erste offizielle gemeinsame Porträt des Herzogs und der Herzogin von Cambridge wurde von dem preisgekrönten britischen Porträtkünstler Jamie Coreth gemalt

Kate wählt Juwelen aus, die Königin und Diana im Porträt ehren

Leave a Reply

Your email address will not be published.