Craig McRae spricht über Jordan De Goey, Pressekonferenz, Zukunft, Urlaub, Rückkehr, Neueste, Collingwood Magpies

Collingwood-Trainer Craig McRae sagt, es liegt an Joran De Goey, wann er zum Verein zurückkehrt, und dass dieser seine Ressourcen in die Unterstützung von ihm gesteckt hat.

De Goey verabschiedete sich Anfang dieser Woche persönlich, um ihn aus dem Zusammenstoß mit den Giants am Sonntag in den Folgen seines Vorfalls in Bali auszuschließen, bei dem ihm bis zum Ende der Saison eine vom Club auferlegte Geldstrafe von 25.000 US-Dollar auferlegt wurde.

McRae brach am Donnerstag sein öffentliches Schweigen zu dieser Angelegenheit auf SEN und sagte, er hoffte, dass De Goey so schnell wie möglich in die Gruppe zurückkehren würde damit das Team „unsere Arme um ihn legen kann“.

Sehen Sie sich jedes AFL-Blockbuster-Match an diesem Wochenende live und ohne Werbeunterbrechung im Spiel auf Kayo an. Neu bei Kayo? Jetzt 14 Tage kostenlos testen>

Es kommt, als die Elstern Vertragsgespräche mit dem umstrittenen Star geparkt und Berichten zufolge ein Vierjahresangebot in Höhe von 3,2 Millionen US-Dollar vor seinem Fenster für freie Agenturen zurückgezogen haben.

Bei seiner ersten offiziellen wöchentlichen Pressekonferenz seit dem Vorfall sagte McRae, er wisse nicht im Detail, was De Goey veranlasst oder veranlasst habe, nicht an einem Ort zu sein, der gut genug sei, um ins AIA-Zentrum zurückzukehren, aber er sei in ständigem Dialog mit dem 26-Jährigen.

De Goey und McRae beim Training vor der Saison (Foto von Michael Willson / AFL Photos via Getty Images)Quelle: Getty Images

„Ich versuche, täglich mit ihm in Kontakt zu bleiben, und habe das gestern getan und nichts von ihm gehört. Hoffentlich ist er an einem guten Ort und ich werde heute die Gelegenheit bekommen, mit ihm zu sprechen und zu sehen, wo das sitzt “, sagte er am Freitag gegenüber Reportern.

Auf die Frage, ob De Goey gut gewesen sei, sagte McRae: “Nein, das hätte ich nicht gedacht.”

Der Magpies-Chef sagte, er sei „nicht ausgebildet“, um zu diskutieren, wie De Goey sich von dem Vorfall erholen könne, aber dass die Sportpsychologin des Clubs, Jacqui Louder, „wirklich eng mit ihm zusammenarbeite“.

„Wir haben die Ressourcen um ihn herum, von denen wir glauben, dass sie ihn unterstützen können. Er hat ein Managementteam und unser Managementteam, das versucht, das zu tun, was wir können. Ob es eine Zeitsache ist, eine alltägliche Sache, da bin ich mir nicht sicher “, sagte er.

„Wir sind hier, um ihn so gut wie möglich zu lieben und zu unterstützen. (Seine Rückkehr) könnte schon heute oder morgen sein – ich bin mir nicht sicher. Wir lassen uns von anderen und natürlich von ihm leiten, also sitzen wir hier und warten darauf, dass er in unsere vier Wände kommt.

De Goey gewährte persönlichen Urlaub | 01:31

„Ich denke, Fußballvereine bieten eine großartige Ressource für Spieler, und im normalen Leben erhalten Sie nicht die Ressourcen, die wir zur Unterstützung von Typen wie Jordan bereitstellen. Hoffentlich hilft ihm das, die Schritte zu unternehmen, die er braucht.

„Wir suchen nach Jordy, der einsteigt, und wir werden ihn mit offenen Armen willkommen heißen. Wir warten darauf, ihn fest zu kuscheln, wenn er durch unsere Türen tritt.“

AFL-Chef Gillon McLachlan sagte am Freitag auf 3AW, dass De Goeys Enthüllung, dass bei ihm letztes Jahr ADHS diagnostiziert wurde, „keine Entschuldigung“ für sein Verhalten sei, sondern dass „jeder mit Krankheiten ernst genommen werden muss“.

McRae sagte, De Goeys Wegfall von der Seite würde anderen „Möglichkeiten bieten“, sich zu verbessern – ähnlich wie Brodie Grundys PCL-Rückschlag hat Darcy Cameron und Mason Cox gedeihen lassen.

Und der Magpies-Trainer stellte sicher, dass sich seine Mannschaft diese Woche trotz der Prüfung des Vereins auf die anstehende Aufgabe konzentriert hatte.

McStay wird wahrscheinlich ein Kuchen | 00:47

„Unsere Gruppe hatte diese Woche die Fähigkeit, einfach den Ball im Auge zu behalten. Wir haben Bodenbälle zu reparieren und Spielpläne zu meistern, also haben wir unsere Energie hineingesteckt “, sagte er.

„Wir haben so gut trainiert wie in diesem Jahr, also sind wir in Bezug auf die Vorbereitung auf das Spiel bereit zu spielen und müssen jetzt rausgehen und ausführen.

„Wir sind gerade wieder an der Arbeit, das ist die Realität, wir treffen euch an der Tür, dann treten wir ein und machen uns an die Arbeit. Wir sind im Geschäft damit, besser zu werden … wir wollen unsere Spieler nur über kleine Dinge aufklären, die wir besser machen und bessere Menschen in der Community sein können. ”

Und während De Goey im Rampenlicht stand, sagte McRae, er sei immer noch auf das Wohlergehen des gesamten Clubs und seine unterschiedlichen Hintergründe bedacht.

„Ich bin hier, um den gesamten Club zu vertreten, wir sind uns der Frauen in unserem Umfeld und der Ureinwohner und aller unterschiedlichen Hintergründe wirklich bewusst, wir haben hier eine vielfältige Gruppe“, sagte er.

„Es geht nicht (um) eine Person, aber eine Person gibt die Gelegenheit zu sagen: ‚Hey Kumpel, lass uns uns umsehen und die Augen offen halten und uns über alles im Klaren sein‘.“

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.